Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Passagieren


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Passagieren (auch Spanischer Tritt Passage ) bezeichnet im Reitsport eine der Hohen Schule angehörende Bewegung des Pferdes .

Das Passagieren besteht darin dass der Trab in verzögerten Tritten ausgeführt wird. Die werden bis fast zur Waagrechten angehoben und Hinterhand tritt vermehrt unter den Körper. Das geht dabei mit einem geringen Raumgewinn vorwärts.

Die Passage wird wie die ähnliche Piaffe aus dem Imponierverhalten des Hengstes abgeleitet.



Bücher zum Thema Passagieren

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Spanischer_Tritt.html">Passagieren </a>