Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Spannungs-Dehnungs-Diagramm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In der Technik ist es häufig großer Bedeutung die Eigenschaften eines verwendeten Materials ihrer Festigkeit ihrer Plastizität bzw. ihrer Sprödigkeit Elastizität und einiger anderer Eigenschaften genau zu

Zu diesem Zweck werden Materialproben mit von Werkstoffprüfmaschinen untersucht indem die Probe auf einen Seite in eine geeignete Vorrichtung eingespannt auf der anderen mit einer Zugkraft <math>F_Z</math> wird. ( Zugversuch )

Unter Erhöhung der Kraft wird diese über der verursachten Längenänderung <math>\Delta l</math> grafisch

Diese Kurve bezeichnet man als Spannungs-Dehnungs-Diagramm .

Um eine Messkurve zu erhalten die von der Art und Struktur des geprüften also nicht von den Geometrischen Abmessungen der abhängt verwendet man reduzierte Einheiten d.h. die <math>\Delta l</math> wird auf die Anfangslänge <math>l_0</math> die Kraft <math>F_Z</math> auf den senkrechten Querschnitt Körpers bezogen.

Dehnung :

<math>\epsilon=\frac{\Delta l}{l_0}</math>

Spannung :

<math>\sigma=\frac{F_Z}{A}</math> <math>[\sigma]=\mathrm{\frac{N}{m^2}}</math>

Zwar ist die Spannung eigentlich die Variable und die Dehnung die Abhängige es sich jedoch eingebürgert die Spannung über der aufzutragen.

Ein typisches Spannungs-Dehnungs-Diagramm sieht etwa so (Grafik fehlt noch)

Man unterscheidet die Bereiche Proportionalbereich in dem die Dehnung der Spannung ist und den Bereich der Viskoelastizität in dem die Verformung noch reversibel nicht mehr der Spannung proportional ist. Schließlich die Elastizitätsgrenze erreicht nach deren Überschreitung die Verformung d.h. irreversibel wird.



Bücher zum Thema Spannungs-Dehnungs-Diagramm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Spannungs-Dehnungs-Diagramm.html">Spannungs-Dehnungs-Diagramm </a>