Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Spartakusaufstand


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Spartakusaufstand werden die bewaffneten Kämpfe in Berlin Januar 1919 bezeichnet. Der Begriff hat sich eingebürgert der Spartakusbund bzw. die KPD nicht allein für den Aufstand gegen Absetzung des linkssozialdemokratischen Polizeipräsidenten Eichhorn ( USPD ) durch den Rat der Volksbeauftragten verantwortlich war. Nach der blutigen Niederschlagung Aufstandes durch die republikfeindlichen Freikorps wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht sowie andere prominente Kommunisten verhaftet und ermordet.

siehe auch: Gustav Noske

Weblinks



Bücher zum Thema Spartakusaufstand

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Spartakusaufstand.html">Spartakusaufstand </a>