Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Sankt Blasien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sankt Blasien ist eine Stadt im südlichen Schwarzwald (Baden-Württemberg) und gehört zum Landkreis Waldshut . Der heilklimatische Kurort hat etwa 4000

Geschichte

Im 9. Jahrhundert wurde erstmals ein Benediktiner kloster im heutigen St. Blasien erwähnt. Das war ab dem späten Mittelalter eines der im Schwarzwald bis es 1806 säkularisiert wurde. Die letzten Mönche übersiedelten Umwegen) nach St. Paul im Lavanttal ( Kärnten ). Danach wurde im Kloster eine der Maschinenfabriken Deutschlands aufgebaut. Seit 1934 ist das renommierte jesuitische Kolleg St. Blasien mit Internat im Kloster untergebracht.

Abteikirche

Nach einer Brandkatastrophe 1768 wurde eine neue Abteikirche im frühklassizistischen Stil errichtet. Der Kuppelbau ist mit Metern im Durchmesser und 63 Metern Höhe der größten seiner Art in Europa überhaupt. gewaltig aufragende Dom wirkt aufgrund seiner abgeschiedenen mitten im Schwarzwald bisweilen etwas deplatziert.

Weblinks

http://www.st.blasien.de


Städte und Gemeinden im Landkreis Waldshut
Albbruck | Bad Säckingen | Bernau | Bonndorf | Dachsberg | Dettighofen | Dogern Eggingen | Görwihl | Grafenhausen | Häusern | Herrischried Höchenschwand | Hohentengen | Ibach | Jestetten | Klettgau | Küssaberg | Lauchringen | Laufenburg | Lottstetten | Murg | Rickenbach | St. Blasien | Stühlingen | Todtmoos | Ühlingen-Birkendorf | Waldshut-Tiengen | Wehr (Baden) | Weilheim bei Waldshut | Wutach Wutöschingen




Bücher zum Thema Sankt Blasien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/St_Blasien.html">Sankt Blasien </a>