Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Stacheldraht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stacheldraht sind miteinander verflochtene Drähte die in regelmäßigen Abständen mit Drahtspitzen Metallhaken besetzt sind. Stacheldraht wird gespannt oder Rollen ausgelegt als Hindernis verwendet um Tiere Menschen am Betreten oder Verlassen bestimmter Bereiche hindern.

Stacheldraht ist eine Erfindung der Unternehmer F. Glidden Jacob Haish und L. Ellwood dem Jahre 1873 zum Zwecke der Einzäunung von Rinderweiden. der Öffentlichkeit vorgestellt wurde er auf einer in De Kalb Illinois .

Siehe auch

Gefängnis Konzentrationslager Berliner Mauer Todesstreifen



Bücher zum Thema Stacheldraht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stacheldraht.html">Stacheldraht </a>