Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Stadtvertretung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Stadtvertretung ist das von den Bürgern einer Stadt für eine bestimmte Zeit gewählte Verwaltungsgremium. nach Bundesland bzw. je nach Kommunalverfassung wird dieses auf vier oder 5 Jahre gewählt und je nach Land auch verschiedene Bezeichnungen haben. häufigste Bezeichnung ist Gemeinderat . Weitere Bezeichnungen sind Bürgerschaft (meist in ehemaligen Hansestädten ) Rat der Stadt oder Stadtverordnetenversammlung . In Mecklenburg-Vorpommern hat dieses Gremium jedoch meist keine Bezeichnung und heißt lediglich "Stadtvertretung".

Vorsitzender der Stadtvertretung ist je nach Bundesland der vom Volk gewählt Bürger- bzw. Oberbürgermeister oder ein aus dem Gremium selbst Vorsitzender der auch einen besonderen Titel haben z.B. Stadtpräsident Stadtverordnetenvorsteher Ratsvorsitzender oder Präsident der Bürgerschaft.




Bücher zum Thema Stadtvertretung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stadtverordnetenversammlung.html">Stadtvertretung </a>