Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Standardmodell


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter einem Standardmodell versteht man in der Physik eine Zusammenfassung der in einem bestimmten als gesichert geltenden Theorien und Fakten .

Ein Standardmodell unterscheidet sich von einer dadurch dass es nicht "aus einem Guss" sondern i.A. mehrere sich ergänzende Theorien sowie Sammlung experimentell bekannter oder theoretisch vorhergesagter Größen als Parameter in die Theorien eingehen) enthalten.

Die wichtigsten Standardmodelle der Physik sind:

Das Standardmodell der Elementarteilchenphysik

Das Standardmodell der Elementarteilchenphysik beschreibt die Elementarteilchen und ihre Wechselwirkungen. Es enthält u.a. Theorien der starken Wechselwirkung und der elektroschwachen Wechselwirkung sowie die Massen und Ladungen der

Das Standardmodell der Kosmologie

Das solare Standardmodell



Bücher zum Thema Standardmodell

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Standardmodell.html">Standardmodell </a>