Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Starrer Körper


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In der klassischen Mechanik die u.a. Bewegungen von Festkörpern beschreibt werden wirkliche Objekte durch Starre Körper approximiert.

Ein Starrer Körper

hat einen Schwerpunkt
ist nicht verformbar unabhängig von auf wirkenden Kräften;
unterliegt keinen Reibungs - oder thermischen Einflüssen; und
hat keine innere Struktur (wie z.B. einen Aufbau aus Atomen) er ist homogen .

In der angewandten Mechanik (Architektur Statik Maschinenbau ) bekommt der Starre Körper weitere Eigenschaften die ihn wirklicher machen. muss die Statik berücksichtigen dass sich jeder unter Belastung verformt oder unter Temperaturänderungen ausdehnt zusammenzieht.



Bücher zum Thema Starrer Körper

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Starrer_K%F6rper.html">Starrer Körper </a>