Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Stimulierte Emission


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Stimulierte Emission nennt man den Übergang eines Elektrons von einem höheren in ein tieferes Energieniveau unter Emission eines Photons der durch ein anderes Photon ausgelöst Bei diesem Vorgang bleibt das stimulierende Photon als bei einer Absorption ) erhalten. Das stimulierte Photon hat die Quantenzahlen (gleiche Wellenlänge Phase Polarisation und Ausbreitungsrichtung) wie das stimulierende Photon. wird durch stimulierte Emission verstärkt Licht bestimmter freigesetzt.

Die stimulierte Emission spielt in der Laserphysik eine große Rolle. In einem Laser oder Maser sind viele Elektronen in einem hohen durch stimulierte Emission gehen alle (fast) gleichzeitig ein tieferes Niveau über. Die Energie wird und konzentriert abgegeben.

Die stimulierte Emission ist von der Emission zu unterscheiden.



Bücher zum Thema Stimulierte Emission

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stimulierte_Emission.html">Stimulierte Emission </a>