Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Strategic Defense Initiative


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Strategic Defense Initiative (SDI) ist ein von US-Präsident Ronald Reagan ins Leben gerufenes komplexes Forschungs-Projekt zur eines Gürtels moderner teils irdischer teils satellitengestützter zur Verteidigung gegen einen atomaren Erstschlag der Sowjetunion . Einige UFO -Forscher vermuten hinter SDI jedoch einen Verteidigungsring außerirdische Invasoren was durch eine Reihe diesbezüglicher Reagans unterstützt wird. Reagan sprach in einer vor dem Kongress von dem Schutz vor "hostile aliens" UFO -Forscher natürlich sehr dankbar aufnahmen.

SDI wurde 1993 eingestellt. Die Resultate dem Projekt gingen über in den Nachfolger (Ballistic Missle Defense). Firmiert neuerdings auch unter Begriff "National Missle Defense" NMD. Trotz aller und Entwicklung neuer Waffen die angeblich im von SDI und BMD entwickelt wurden gilt Projekt heute in Kritikerkreisen als so gut gescheitert da die bisherigen Raketenabwehrtests eher mäßig funktionierten. Einem Angriff mit hunderten von Raketen die USA nach wie vor schutzlos ausgeliefert. Das wird vom derzeitigen Präsidenten George W. Bush mit Hochdruck weiterentwickelt der sich einem von nord-koreanischen bzw. bis Anfang 2003 irakischen ausgesetzt sah. Die Verteidigung gegen eine ganze angreifender Raketen - und somit der vielbeschworene - gilt jedoch bis heute als technisch durchführbar.




Bücher zum Thema Strategic Defense Initiative

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Strategic_Defense_Initiative.html">Strategic Defense Initiative </a>