Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Summerhill


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Summerhill ist eine reformpädagogische Schule die 1921 im Rahmen der von Alexander Sutherland Neill in Hellerau in der Nähe von Dresden gegründet wurde. 1923 verlegte Neill die nach Lyme Regis in Südengland und 1927 ihren heutigen Ort nach Leiston in Suffolk.

Im Gegensatz zu traditionellen Schulen legt als Internat organisierte Schule mehr Wert auf das Wohlbefinden der Schüler als auf die Vermittlung Wissen. Neill wollte es den Kindern ermöglichen eigenes Leben zu leben nicht das was Autoritäten wie Eltern oder Erziehern vorschreiben ( The function of the child is to his own life – not the life his anxious parents think he should live a life according to the purpose of educator who thinks he knows best. ). So basiert die Teilnahme am Unterricht Summerhill völlig auf Freiwilligkeit. In der Öffentlichkeit die Schule deswegen bis heute heftig umstritten.

Weblinks

http://www.summerhillschool.co.uk/



Bücher zum Thema Summerhill

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Summerhill.html">Summerhill </a>