Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Surtsey


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Insel Surtsey taucht vor Island auf

Surtsey (nord. Insel des Surt ) ist eine am 14. November 1963 aufgetauchte Vulkaninsel im Atlantischen Ozean. Sie liegt ca. 5 km südlich von Island und gehört zu den Vestmannaeyjar oder Westmännerinseln. Die Insel ist 2 6 km² groß und zu 173 m hoch.

Surtsey entstand durch einen untermeerischen Vulkanausbruch . Sie wurde nach dem nordischen Feuerriesen und dem Feind der Asen Surt benannt. Heute befinden sich Forschungsstationen auf Insel.

Siehe auch: Vulkane Islands

Weblinks



Bücher zum Thema Surtsey

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Surtsey.html">Surtsey </a>