Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

TNT-Äquivalent


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
TNT-Äquivalent ist eine nicht SI -konforme aber weiterhin gebräuchliche Maßeinheit für die einer Explosion freiwerdende Energie . Die Angabe bezieht sich auf die freiwerdende Energie nicht nur auf die kinetische Energie die zum Beispiel bei Atomwaffen deutlich als die Gesamtenergie sein kann. Deswegen ist Sprengkraft nur bedingt mit der einer entsprechenden des Sprengstoffs TNT vergleichbar.

TNT-Äquivalent wird verwendet zur Angabe der von militärischen Waffen industriellen Sprengstoffen sowie anderen oder auch allgemein für die Freisetzung von z. B. durch Meteoriteneinschläge . Vereinfachend wird manchmal nur das äquivalente ("Sprengkraft 2 Kilotonnen") genannt.

TNT hat eine molare Masse von 227 1 g/mol und setzt Energie von nicht ganz 250 kcal/mol frei Zeit der Definition wurde nicht mit Joule (J) sondern mit thermochemischen Kalorien (cal) gerechnet). Daraus ergibt sich eine von etwa 1100 kcal/kg oder 4 6 Um eine "handliche" Einheit zu haben wurde Kalorie als Basis genommen und das Energie-Äquivalent Kilotonne TNT als 1·10 12  cal beziehungsweise 4 184·10 12  J definiert. So ergibt sich:

1 kG (TNT) (1 Kilogramm TNT) = 10 6 cal = 4 184·10 6 J (4 184 Megajoule)
1 T (TNT) (1 Tonne TNT) = 10 9 cal = 4 184·10 9 J (4 184 Gigajoule)
1 kT (TNT) (1 Kilotonne TNT) = 10 12 cal = 4 184·10 12 J (4 184 Terajoule)
1 MT (TNT) (1 Megatonne TNT) = 10 15 cal = 4 184·10 15 J (4 184 Petajoule)
(Um Verwechselungen mit Massen zu vermeiden werden TNT-Äquivalents-Einheiten mit Großbuchstaben geschrieben)

Andere Quellen verwenden fälschlicherweise die internationale mit 4 1868 J anstelle der thermochemischen als Basis. Die Abweichung ist mit weniger 0 1 Promille im Vergleich zu den Messunsicherheiten bei Beispiel Atombombenexplosionen vernachlässigbar.

Das TNT-Äquivalent von Feuerwerkskörpern liegt unter Gramm. Sprengsätze die in terroristischen Anschlägen verwendet haben eine Sprengkraft von 0 5 bis Kilogramm TNT. Ein TNT-Äquivalent von einer Kilotonne etwa einem Erdbeben der Stärke 4 auf Richterskala . Die Atombombe die von den Vereinigten Staaten 1945 über Hiroshima abgeworfen wurde hatte eine Sprengkraft von 15 Kilotonnen TNT. Im Jahr 1961 wurde von der UdSSR die größte jemals getestete Wasserstoffbombe mit 56 Megatonnen TNT-Äquivalent gezündet.

Weblinks



Bücher zum Thema TNT-Äquivalent

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/TNT-%C4quivalent.html">TNT-Äquivalent </a>