Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Tabascoschildkröte



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tabascoschildkröte
Stammgruppe : Neumünder (Deuterostomia)
Stamm : Chordatiere (Chordata)
Unterstamm : Wirbeltiere (Vertebrata)
Überklasse : Kiefermäuler (Gnathostomata)
Reihe : Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Ordnung : Schildkröten (Chelonia)
Familie : Tabascoschildkröten (Dermatemydidae)

Die Tabascoschildkröte ( Dermatemys mawii ) ist eine in Mittelamerika heimische nachtaktive Wasser schildkröte . Der deutsche Name leitet sich dabei dem mexikanischen Bundesstaat Tabasco ab. Sie lebt in größeren Flüssen Seen und geht nur zur Eiablage an Tabascoschildkröten ernähren sich vegetarisch von Wasserpflanzen und und erreichen eine Körpergröße von 40 bis cm .

Die Tabascoschildkröte ist die einzige Art der Familie Dermatemydidae.



Bücher zum Thema Tabascoschildkröte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tabascoschildkr%F6ten.html">Tabascoschildkröte </a>