Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Tartaren


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tartaren : das sechstgrößte Volk der ehemaligen UdSSR . Sie sind ursprünglich ein Mongolenstamm der sich aus der Horde Dschingis gebildet hat. Die Tartaren sind in Europa geblieben und haben sich mit anderen Turkvölkern vermischt. Sie siedeln verstreut im Wolgabecken in Mittelasien und im Süden der Russischen Föderation; sind das stärkste islamische sowie das stärkste Volk der ehemaligen Sowjetunion . Viele Tartaren leben als Getreidebauern Fischer Pferdezüchter in West sibirien hauptsächlich in den Bezirken um Nowosibirsk und Omsk .

siehe auch:

Tataren Tartastan



Bücher zum Thema Tartaren

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tartaren.html">Tartaren </a>