Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Tatzelwurm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Fabeltier

Der Tatzelwurm ist ein Tier dessen Existenz nicht ist. Wahrscheinlich ist er ein Fabeltier er gilt als der kleine Verwandte Drachens und des Lindwurms . Er soll wie auch der Wolpertinger vor allem im Alpenraum und im Alpenvorland vorkommen.

Seine Name setzt sich aus "Tatze" "Wurm" zusammen was darauf hindeutet dass es beim Tatzelwurm um einen "Halbdrachen" handelt mit schlangenartigen Unterleib und zwei prankenbesetzten Vorderbeinen. Nach wird er durchschnittlich etwa 80-150 cm lang lebt in Stollen und Höhlen die er selbst in den Felsen gräbt. Obwohl im relativ scheu gilt der Tatzelwurm als gefährlich aggressiv und soll Menschen und Tiere anfallen.

Im Haus der Natur in Salzburg war lange Zeit ein Platz für Tatzelwurm reserviert jedoch konnte keiner gefunden werden. fand sich auch ein Hinweis auf die des Tatzelwurms: Ein Hahn legt ein schwarzes in einen See wo es von der ausgebrütet wird. Aus dem Ei schlüpft ein der vermutlich zu einem Lindwurm heran wächst.

Autobahnbrücke

Eine Autobahnbrücke bei Freimann in München wird im lokalen Sprachgebrauch als Tatzelwurm bezeichnet.

Weblinks



Bücher zum Thema Tatzelwurm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tatzelwurm.html">Tatzelwurm </a>