Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Maschinelle Lüftung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Maschinelle Lüftung ist ein internationaler Begriff für motorbetriebene zur Absaugung von Gefahrstoffen am Arbeitsplatz.

Teil des sekundären Arbeitsschutzes (Erfassung von Schadstoffen an der Quelle)

Wichtige Kenngrößen für die Dimensionierung sind:

  • Fördermenge (m³/h)
  • Luftwechselrate
  • Luftgeschwindigkeit (m/s)
  • Auslegung auf Medium und/oder explosionsfähige Atmosphäre

In Deutschland war der Begriff Technische Lüftung üblich.



Bücher zum Thema Maschinelle Lüftung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Technische_L%FCftung.html">Maschinelle Lüftung </a>