Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Territorialstaat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Territorialstaat bezeichnet man allgemein einen Staat der klar definiertes Gebiet (Territorium) umfasst. Er ging dem Personenverbandsstaat des Früh- und Hochmittelalters hervor und insofern das Ergebnis einer Versachlichung eines persönlichen Im Gegensatz zu den alten Stammesherzogtümern ist das Territorium nicht die Stammeszugehörigkeit der Herrschaft.

Durch die Verleihung wichtiger Königsrechte erhielten die zeitweise über dreihundert Einzelterritorien Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation die Landeshoheit. Durch dynastische Erbteilungen ergab sich eine im Südwesten Alten Reichs besonders ausgeprägte territoriale Zersplitterung. Dies vor allem die wirtschaftlich leistungsfähigeren Gebiete und Territorien während sich bei den meisten fürstlichen im 14. Jahrhundert das Prinzip der Primogenitur durchsetzte. Die Unteilbarkeit des Territoriums und Primogenitur wurden den Kurfürstentümern in der Goldenen Bulle von 1356 garantiert. Auch andere Territorialherrscher versuchten die ihrer Ländereien zu erreichen so zum Beispiel Erzherzogtum Österreich durch das gefälschte Privilegium Maius aus dem Jahre 1359 . Die mächtigeren deutschen Territorialstaaten verfolgten eine Hausmachtpolitik was zu zahlreichen oftmals kriegerischen Konflikten des Reiches führte.

Der Westfälische Friede bestätigte den Reichsständen die freie Ausübung der Landesherrschaft (des ius territoriale ) und das Recht Bündnisse untereinander und ausländischen Mächten einzugehen. Die völlige staatliche Souveränität erreichten die deutschen Territorialstaaten erst mit Gründung des Rheinbunds und der Auflösung des Alten Reiches 1806 .

Weblink



Bücher zum Thema Territorialstaat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Territorialstaat.html">Territorialstaat </a>