Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Territorium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Territorium ist ein deutlich abgegrenzter geographischer Bereich als Eigentum einer Person Organisation oder Institution gilt.

In der Politik bezeichnet Territorium das Gebiet eines Landes im Hoheitsbereich einer Regierung.

Diese territoriale Gewalt erstreckt sich auf:

  • Ein Territorium das sich als nicht-souveränes politisches freiwillig unter die Hoheit einer anderen Regierung Z.B. zählen die amerikanischen Samoa -Inseln zum US-Territorium.
    Der Unterschied zwischen kanadischen Provinzen und besteht darin dass die Regierung eine direktere auf die Territorien ausübt während die Provinzen eigene Provinzregierungen verwaltet werden.
  • Ein illegal besetztes Territorium ist ein Gebiet unfreiwillig die staatliche Souveränität verloren hat und unrechtmäßig oder gewaltsam fremden Macht unterworfen ist. Als illegal besetzt gegenwärtig etwa Tibet durch China oder die Golanhöhen durch Israel .
  • Ein umstrittenes Territorium ist ein geographisches Gebiet von zwei oder mehreren rivalisierenden Regierungen beansprucht Z.B. wird das Territorium von Kaschmir durch die Regierungen von Indien und Pakistan gleichermaßen beansprucht.
  • Ein beanspruchtes Territorium bezieht sich auf Bereiche Antarktis des Mondes etc.



Bücher zum Thema Territorium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Territorium.html">Territorium </a>