Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Terroranschläge am 11. September 2001/Ablauf in Deutschland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Dienstag 11. September 2001

14.46 (jeweils Ortszeit in Deutschland)
  • Das erste Flugzeug eine Boeing 767 stürzt 92 Menschen an Bord in den nördlichen des World Trade Center .

14.54

  • Die erste Meldung der Nachrichtenagentur AP erscheint.

kurz vor 15 Uhr:

  • Die deutschen TV-Sender n-tv und N24 übernehmen die Bilder der Live-Übertragung des CNN .

15.00:

  • Die Radio-Nachrichten berichten in einer Kurzmeldung dass Manhattan ein Flugzeugunglück stattgefunden hätte durch das Turm des World Trade Centers beschädigt worden

15.02

  • Die zweite Boeing 767 rast in den Turm des World Trade Centers.

15.10

  • Eine knappe Viertelstunde nach dem ersten Anschlag RTL als erster großer deutscher TV-Sender mit Berichterstattung. Moderator ist Peter Kloeppel . Die anderen großen TV-Sender strahlen noch länger ihr normales Programm aus bevor auch mit Sondersendungen beginnen (moderiert in der ARD von Ulrich Wickert und Anne Will im ZDF von Steffen Seibert und Dietmar Ossenberg).
  • Die Menschen in Deutschland sammeln sich zu in Büros in den Elektro-Abteilungen der Kaufhäuser anderswo vor den Fernsehegeräten.
  • Eine der wenigen noch vernünftig erreichbaren Newsseiten Internet ist spiegel.de. Allerdings wurden auch dort Inhalte reduziert und grafische Elemente entfernt um Informationsbedarf trotz zusätzlich geschalteter Serverkapazitäten befriedigen zu

20.00

  • Die Tagesschau hat eine Rekord-Einschaltquote von 9 Mio. Zuschauern. Auf fast allen Programmen laufen Live-Schaltungen Interviews und Expertenrunden. Nur wenige Spartenkanäle normal weiter (z.B. MTV : "um die Zuschauer nicht noch mehr Panik zu versetzen"); mancher Sender sendet ein Bild ( Viva ). Überall wird auf Werbung verzichtet.
  • Am Abend sagt Bundeskanzler Gerhard Schröder dass es sich nicht nur um Angriff auf Amerika sondern auf die gesamte Welt handele. In Deutschland bestehe jedoch kein zu weitergehender Beunruhigung.

Mittwoch 12. September

  • Die Tageszeitungen sind schon am Morgen ausverkauft Schlagzeile der Bild : "Großer Gott steh uns bei" die Süddeutschen Zeitung : "Terror-Krieg gegen Amerika")
  • Am Morgen verliest Bundeskanzler Gerhard Schröder eine "Dies ist eine Kriegserklärung gegen die gesamte Welt".
  • Die "Mallorca-Affäre" um Bundesverteidigungsminster Rudolf Scharping wird im Einvernehmen mit allen Parteien der aktuellen Ereignisse beigelegt.
  • In Berlin findet ein ökumenischer Gottesdienst statt dem auch Bundespräsident Johannes Rau Bundeskanzler Gerhard Bundestagspräsident Wolfgang Thierse sowie viele weitere Spitzenpolitiker

Donnerstag 13. September

  • Um 10 Uhr wird mit fünf Schweigeminuten Opfer in den USA gedacht. Der DGB und der Arbeitgeberverband hatten dazu aufgerufen. Auch das Fernsehen sein Programm und zeigt Standbilder oder Live-Schaltungen schweigenden Menschen in ganz Deutschland. Polizeifahrzeuge tragen

Freitag 14. September

  • Europaweit wird um 12 Uhr der Opfer Terroranschläge gedacht. In Düsseldorf findet ein zentraler statt.

Samstag 15. September

  • Die Nachrichtenmagazine Focus und Der Spiegel verlegen wegen des erhöhten Informationsbedarfs den von Montag auf Samstag vor.
  • Die Fußball-Bundesliga findet nach kontroversen Diskussionen wie statt eröffnet jedoch mit einer Schweigeminute. Fifa Uefa hatten dagegen alle Spiele der letzten abgesagt.

Sonntag 16. September

  • Das Auswärtige Amt dementiert Berichte dass mehrere Deutsche unter den Opfern der Anschläge wären. spricht "nur" von bis zu 100 Vermissten.

Montag 19. September

  • In einer Meinungsumfrage des Forsa-Institutes unterstützen 80 der Deutschen die geplanten Vergeltungsschläge der USA. Prozent befürchteten dass es durch die Attentate Gegenschläge zu einem neuen Weltkrieg kommen könnte.



Bücher zum Thema Terroranschläge am 11. September 2001/Ablauf in Deutschland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terroranschl%E4ge_am_11._September_2001/Ablauf_in_Deutschland.html">Terroranschläge am 11. September 2001/Ablauf in Deutschland </a>