Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Terry Gilliam


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Terry Vance Gilliam (* 22. November 1940 in Minneapolis Minnesota ( USA )) war Mitglied der britischen Komikertruppe Monty Python wo er vor allem für Regie und die skurrilen Trickfilme verantworlich zeichnete.

Er studierte Politikwissenschaft im Occidental College in Eagle Rock L.A. ).

Seine abwechslungsreiche Laufbahn startete er als des in New York produzierten Satire -Magazins "HELP!" einer Schwester-Publikation von "MAD".

Seit 1973 ist Terry Gilliam mit Maggie Weston die als Maskenbildnerin an vielen Python- und mitwirkte. Im Oktober 1980 kam ihre Tochter Holly Dubois Gilliam Welt die später eine kleine Rolle in Brazil spielte.

Filmregie:

  • 1977 - Jabberwocky (auch Drehbuch)
  • 1981 - Time Bandits (auch Drehbuch)
  • 1985 - Brazil (auch Drehbuch)
  • 1988 - Die Abenteuer des Baron Münchhausen Adventures of Baron Munchhausen" auch Drehbuch)
  • 1991 - König der Fischer ("The Fisher
  • 1995 - 12 Monkeys
  • 1998 - Fear and Loathing in Las Vegas

Weblinks



Bücher zum Thema Terry Gilliam

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Terry_Gilliam.html">Terry Gilliam </a>