Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Thüringer Schiefergebirge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Thüringer Schiefergebirge schließt sich im Osten an den Thüringer Wald an. Es zieht sich als ca. km breite nach Südosten geneigte Hochfläche bis Tal der Weißen Elster bei Greiz hin. Wie der Name vermuten lässt das Schiefergebirge größtenteils aus Schiefergestein . Im Gebiet der steilwandigen Täler von und Saale erreichen die Höhenunterschiede zwischen Hochfläche und oft 300 m und mehr was für Mittelgebirge sehr viel ist. Im Saaletal befinden zwei der größten Talsperren Deutschlands die Hohenwartetalsperre und die Bleilochtalsperre .




Bücher zum Thema Thüringer Schiefergebirge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Th%FCringer_Schiefergebirge.html">Thüringer Schiefergebirge </a>