Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Theobald von Bethmann Hollweg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Theobald von Bethmann Hollweg

Theobald von Bethmann Hollweg (* 29. November 1856 in Hohenfinow Brandenburg ; † 1. Januar 1921 ebenda) war deutscher Politiker.

Nach dem Jura-Studium tritt er in Staatsdienst ein und wird bereits mit 30 Landrat seines Heimatkreises. Nach mehreren Karrieresprüngen wird 1905 preußischer Innenminister und 1909 Reichskanzler preußischer Ministerpräsident und Außenminister. Er die Amtsgeschäfte während der ersten Jahre des 1. Weltkrieges wird aber unter dem Druck der vom Kaiser am 13. Juli 1917 aus seinen Ämtern entlassen.

Weblinks



Bücher zum Thema Theobald von Bethmann Hollweg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Theobald_von_Bethmann_Hollweg.html">Theobald von Bethmann Hollweg </a>