Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Thron


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Thron ist ein Stuhl auf dem ein Monarch sitzt. " Thron " kann abstrakt auch die Monarchie selbst meinen.

Inhaltsverzeichnis

Throne in der Antike

Throne sind von Anbeginn das Symbol König und Götter gewesen. Der Thron diente für die und die Inthronisation . Dem Thron wurde eine direkte Verbundenheit de königlicher Macht zugesprochen .

Die Griechen reservierten nach Homer einen zusätzlichen leeren Thron im königlichen Palast und den Tempeln für die Götter. Das berühmteste dieser war der Thron von Apollo in Amyclae.

Die Römer hatten auch zwei Throne einen für Kaiser und einen für die Göttin Roma deren thronende Statuen zum religiösen Zentrum

Für die Hethiter waren die Throne selbst Götter.

Throne in der Bibel

Die Bibel erwähnt vielfach Throne. Gott von einem Thron und auch König Salomo (als Repräsentant Gottes auf Erden): "Der schuf einen großen Thron von Elfenbein und überzog ihn mit edelstem Gold (19) Und der Thron hatte sechs und hinten am Thron waren Stierköpfe und waren Lehnen auf beiden Seiten am Sitz zwei Löwen standen an den Lehnen.(20) Und Löwen standen standen auf den sech Stufen beiden Seiten. Dergleichen ist nie gemacht worden allen Königreichen" ( Könige 10 18-20).

Die Beschreibung des Thrones Salomons wurde ins 20. Jahrhundert hinein immer wieder in der bildenden (Thronsessel Gottes Marias Jesu der heiligen Bischöfe Königs Salomo) aber auch in der Anlage Thronen zum Vorbild genommen zuletzt wahrscheinlich in des Thrones für Kaiser Wilhelm II. im Caffarelli durch den Berliner Architekten Alfred Messel 1894 - 98 .

Im Mittelalter verband man den Thron von Salomo Maria.

Im Neuen Testament verhieß Jesus den Aposteln einen Platz auf den "zwölf Thronen" die zwölf Stämme Israel richten würden. ( Matthäus 19:28).

Der Prophet Johannes schaut in der Offenbarung : "Und ich sah einen großen weißen und den der darauf saß; vor seinem flohen die Erde und der Himmel und wurde keine Stätte für sie gefunden."

Kirchliche Throne

In der kirchlichen Hierarchie sind Throne Beispiel der Sitz des Bischofs .; die Cathedra siehe auch Heiliger Stuhl .

Throne in der Gegenwart

Heute hat der Thron in Monarchien mehr symbolische und zeremonielle Bedeutung.

Liste bekannter Throne

  • Thron des Salomo
  • Thron des Apollo Amyclae
  • St. Edwards Thron Westminsterabtei
  • Thron Karl d. Großen Aachen
  • Thron Kaiser Wilhelm II. Schloss Posen / 1910 von Franz Schwechten
  • Thron Kaiser Wilhelm II. Deutsche Botschaft Rom von Alfred Messel
  • Dänischer Trohn aus Elfenbein und Narwalzähnen im Kopenhagener Schloss Rosenborg / um 1640 von Bendix Grodtschilling.

Literatur

Hartwig Fischer Ein wilhelminisches Gesamtkunstwerk auf Kapitol. Hermann Prell und die Einrichtung des in der Deutschen Botschaft zu Rom 1894-1899 Basel 1998.



Bücher zum Thema Thron

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Thron.html">Thron </a>