Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Tianjin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tianjin (天津 alte Schreibweise Tientsin ) ist eine wichtige Hafenstadt in der Volksrepublik China .

Einwohner: ~10 Mio.

Tianjin ist eine der vier regierungsunmittelbaren Städte in China d.h. direkt der Zentralregierung Beijing unterstellt. Historisch war Tianjin die Hauptstadt ehemaligen Provinz Zhili.

Tianjins Geschichte vom Fischerdorf zur modernen reicht viele Jahrhunderte zurück. Während der Yuan-Dynastie 1271 - 1386 ) war Tianjin die wichtigste Festung in China sicherte sie doch den Zugang zur Beijing. Den Namen Tianjin erhielt die Stadt Kaiser Zhudi während der frühern Jahre der ( 1368 - 1644 ). Nach dem ersten Opiumkrieg musste auch Tianjin 1860 dem Westen geöffnet werden und wurde Schanghai das zweitgrösste Handels- und Kommunikationszentrum in Ende des 19. Jahrhunderts war Tianjin eine wichtige internationale Handelsbasis.



Bücher zum Thema Tianjin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tianjin.html">Tianjin </a>