Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Tierarzt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tierärzte sind Absolventen eines Hochschulstudiums der Veterinärmedizin (Tierheilkunde) deren Beruf nach staatlicher Approbation in der Betreuung von Tieren besteht.

Neben dem freien Beruf als niedergelassene (" Praxis ") arbeiten sie auch in der Veterinärverwaltung Kontrolle von Lebensmitteln usw.) sowie in der Forschung und Lehre. Ein Teil der erforderlichen Erfahrung wird meist während der Arbeit an Dissertation erworben.

Die tierärzliche Praxis wird hauptsächlich von der Art der Tiere bestimmt. Im Bereich der Landwirtschaft sind es vor allem große Nutztiere . Kleintierpraxen im städtischen Bereich betreuen überwiegend Heim- und Haustiere sowie Fische und Vögel. Andere Praxen sich z.B. auf Chirurgie Labordiagnostik oder Tiergärten .

Seit 10-20 Jahren beträgt der Anteil Tierärztinnen über 50 Prozent mit weiterhin steigender

Siehe auch: Tierärztekammer



Bücher zum Thema Tierarzt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tierarzt.html">Tierarzt </a>