Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Tierzucht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tierzucht ist die Haltung von Tieren und gezielte Vermehrung dieser Tiere.

Durch Auslese ( Zuchtwahl ) der sich vermehrenden Tiere wird für Verstärkung gewünschter Eigenschaften gesorgt - mehr Milch Kühen mehr Eier bei Hühnern höhere Geschwindigkeit Belastbarkeit von Pferden geändertes Aussehen von Hunden Katzen usw.

Neben Versuchen durch Beschränkung auf Tiere dem Ziel möglichst nahe kommen das gewünschte zu erreichen gibt es auch die Kreuzung unterschiedlicher Tiere um durch mehr genetische Vielfalt Züchtungsprozess zu beschleunigen oder mehrere Ziele gleichzeitig verfolgen.

In heutiger Zeit wird bei der Tierzucht künstliche Befruchtung immer wichtiger da dadurch besten Eigenschaften weltweit eingekauft werden können nicht vor Ort(siehe Züchtung ). Die Gentechnologie spielt momentan eine Rolle bei der Diagnose von Krankheiten der Feststellung der Herkunft und wird wohl noch wichtiger werden mit damit verbundenen Chancen Risiken und ethischen Diskussionen.




Bücher zum Thema Tierzucht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tierzucht.html">Tierzucht </a>