Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Todesursache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Philosophisch betrachtet sterben wir nicht an Todesursachen sondern weil unser Leben endlich ist. Es gibt unterschiedliche Aussagen wie den Begriff "Todesursache" definieren sollte. Wir sterben an der Unterversorgung eines Organs mit Sauerstoff . Und zu allerletzt an der Sauerstoffunterversorgung Gehirns ob wir nun vorher unter starker Arterienverkalkung leiden oder nicht.

Inhaltsverzeichnis

Bestimmung der Todesursache

Medizinisch gesehen wird eine Erkrankung oder äußere als Todesursache bezeichnet. Insbesondere bei jüngeren Menschen eine dementsprechende Klärung erfolgen. Hier ist in Regel auch eine einzige Todesursache zu finden. sehr alten Menschen ist es in Anbetracht Vielzahl von vorliegenden Erkrankungen oft nicht leicht den Ausschlag gebende Todesursache herauszufinden. Dies ist jedoch oft von ausschlaggebender Bedeutung bei Versicherungsfällen Todesfällen oder medizinischen Kunstfehlern.

Die Bestimmung der genauen Todesursache durch Obduktion ermöglicht u.A. eine wichtige Qualitätskontrolle bezüglich Diagnosestellung und erfolgter Therapie .

Statistiken

Die Todesursachenstatistik weltweit schaut völlig anders als die Statistik eines Landes wie Deutschland. der 3. Welt dominieren Infektionskrankheiten Unfälle und Gewalteinflüsse wie Krieg und

Die wichtigsten Todesursachen in Deutschland sind:


Laut Weltgesundheitsbericht waren 1996 weltweit die zehn Krankheiten mit den meisten

Todesursache Drogen

  • Zigarettenrauchen und Nikotin
  • Alkohol
  • Heroin
  • Kokain

Todesursache Alkohol

In Deutschland sind im Jahr 2000 16000 Menschen durch Alkohol-Missbrauch gestorben. Dies sind zwei Prozent aller Sterbefälle. Männer sind dabei häufiger betroffen als Frauen. Die häufigste alkoholbedingte ist die alkoholische Leberzirrhose mit 9550 Verstorbenen. (Quelle Statistisches Bundesamt)

Unfälle und seltenere Todesursachen

  • Verkehrsunfälle mit Tod von Fahrzeuginsassen (Auto Bahn Flugzeug ) Fußgängern und Fahrradfahrern
  • Suizid
  • Mord
  • Andere Unfälle: Ertrinken Brandverletzungen Unfälle mit Schusswaffen
  • Sportunfälle: Reitunfälle tödliche Bergunfälle
  • Häusliche Unfälle
  • Unfälle mit elektrischem Strom
  • Sturz z.B. Ausrutschen beim Gehen
  • Tierbiss (Hund usw.)
  • Insektenstiche
  • Radioaktivität künstliche und natürliche vorkommende z.B. Radon
  • Blitzschlag
  • Nahrungsmittel (Ersticken Pilzvergiftung Nahrungsmittelallergie etc )
  • Vergiftungen
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Arzneimittelnebenwirkungen z.B.: nichtsteroidale Antirheumatika Penizillinallergie
  • Andere Nebenwirkungen der Medizin wie Narkosezwischenfälle Kunstfehler

Siehe auch


Weblinks



Bücher zum Thema Todesursache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Todesursache.html">Todesursache </a>