Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Tok Pisin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Pidginsprache Tok Pisin (gelegentlich auch noch Pidgin-Englisch ) ist die am weitesten verbreitete Verkehrssprache in Papua-Neuguinea u.a. im Norden des Landes. Es sich um eine Variante des melanesischen Pidgin dem auch Bislama auf Vanuatu Pijin auf den Salomonen und Torres Creole auf den Inseln der Torres Strait ( Australien ) gehören.

Allgemeines

Die Sprache dient hauptsächlich der Kommunikation Angehörigen verschiedener Sprachgemeinschaften hat jedoch - anders die meisten Pidgin-Sprachen - auch einige muttersprachliche Sprecher. Die Sprache setzt sich aus englischen und einheimischen Elementen zusammen. Es gibt Dialekte wie das stärker vom Englischen beeinflusste Waigani-Pidgin um Port Moresby . Tok Pisin entwickelt sich in Richtung Kreolsprache und hat auch schon einige typische einer solchen wie z.B eine wachsende Anzahl Muttersprachlern . Der Begriff Tok Pisin wird verstärkt für die moderne kreolisierte Form der Sprache

  • language code nach ISO 639-2 : tpi
  • muttersprachliche Sprecher: ca. 50 000
  • sonstige Sprecher: ca. 2 000 000

Es besteht eine größere Ähnlichkeit und Verwandtschaft des auf den Inselprovinzen Papua-Neuguineas gesprochenen Pisin mit Bislama auf Vanuatu und Pijin auf den Salomonen .

Geschichte der Sprache

Eine frühe Form des Tok Pisin schon während der deutschen Kolonialherrschaft (siehe Bismarck-Archipel und Kaiser-Wilhelms-Land ) unter den abwertenden Bezeichnungen tokboi ( Dienersprache ) Kanakensprache oder "Englisch" bekannt.

Schon für die Zeit vor der Papua-Neuguineas durch die Deutschen ist die Existenz auf dem Englischen basierenden Pidginsprache bekannt. Walfang- Handelsschiffe mit meist von den pazifischen Inseln Crew nutzten brachten möglicherweise die Sprache in Land.

Da erst in den 1880er Jahren Neuguineer und Tobriander als Personal auf Handeslschiffen wurden und frühe Missionare vorher kaum Pidgin-Sprecher kann davon ausgegangen werden dass die Frühform Tok Pision sich erst ab dieser Zeit Verkehrssprache ausbreitete. Ebenfalls förderlich für die Verbreitung Sprache war der um diese Zeit stark Koprahandel der ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Pazifik sich brachte.

Die Sprache Tok Pisin verändert sich so dass teilweise sogar die Verständigung zwischen Generationen und zwischen ländlichen Gebieten und städtischen erschwert wird.

Weblinks



Bücher zum Thema Tok Pisin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tok_Pisin.html">Tok Pisin </a>