Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Toluca (Meteorit)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Toluca-Meteorit wurde 1776 von spanischen Konquistadoren im Toluca-Tal (Xiquipilco Mexiko ) entdeckt. Das Metall des Eisenmeteoriten wurde von den dort lebenden Indios seit Jahrhunderten zur Herstellung von Werkzeugen genutzt. dem ausgedehnten Streufeld sind bislang mehrere tausend mit einem Gesamtgewicht von 2 5 Tonnen worden. Der Meteorit zeigt sehr deutliche Widmanstättensche Strukturen und enthält häufig große Einschlüsse des Troilit .

Der Toluca-Meteorit stammt aus dem Asteroidengürtel wird als grober Oktaedrit der Gruppe IA einklassifiziert. Chemische Zusammensetzung: Eisen ; 8 1 % Nickel

Siehe auch: Liste von Meteoriten



Bücher zum Thema Toluca (Meteorit)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Toluca-Meteorit.html">Toluca (Meteorit) </a>