Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Tracy Chapman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Tracy Chapman (* 30. März 1964 in Cleveland / Ohio ) ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin.

Für ihre meist sparsam instrumentierten Stücke sozialkritischen Texten im Folk Rock -Stil erhielt sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen. wurde bekannt durch ihren Auftritt beim Nelson-Mandela -Tribute-Konzert (zum 70. Geburtstag des südafrikanischen Freiheitskämpfers) 11. Juni 1988 im Wembley Stadium in London bei dem sie als Pausenfüller solo der akustischen Gitarre ein paar Lieder aus Debut-Album vortrug. Im gleichen Jahr ging sie Peter Gabriel Bruce Springsteen Sting und Youssou N'Dour auf eine Human Rights Now! World Tour für amnesty international.

Ihr wohl bekanntestes Lied ist "Talkin a Revolution" aus ihrem ersten Album das mit Platin ausgezeichnet wurde.

Alben

  • Tracy Chapman (Debut-Album 1988)
  • Crossroads (1989)
  • Matters Of The Heart (1992)
  • New Beginnings (1995)
  • Telling Stories (2000)
  • The Collection (2001)
  • Let It Rain (2002)



Bücher zum Thema Tracy Chapman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Tracy_Chapman.html">Tracy Chapman </a>