Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Uetersen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Uetersen Deutschland Bundesland Schleswig-Holstein Kreis Pinneberg Rosenstadt an der Pinnau grenzt direkt die Großgemeinde Tornesch sowie Moorrege Neuendeich Heidgraben.

Uetersen ist eine Schlafstadt. Kulturell orientiert sich eher nach Hamburg aber auch Elmshorn .

  • Fläche: ca. 11 07 km²
  • Einwohner: ca. 18000 (Stand 2003)
  • KfZ-Zeichen: PI

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Geographie

Persönlichkeiten

Sehenswürdigkeiten

Bekannt für seinen Rosenpark "Rosarium" welcher von weit her anlockt.

Weitere Sehenswürdigkeiten: historisches Kloster Museum Langes

Wirtschaft

Literatur

Weblinks



Bücher zum Thema Uetersen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Uetersen.html">Uetersen </a>