Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Unabhängige Studierendenschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als unabhängige Studierendenschaft bezeichnet man in Bundesländern ohne verfasste Studierendenschaft (Bayern und Baden-Württemberg) eine Organisationsform der die der verfassten Studierendenschaft weitgehend nachgebildet ist.

Hierzu treten an den meisten Universitäten den Hochschulwahlen eigene Listen an deren Ziel ist möglichst viele Sitze in den Gremien Universität zu erlangen und so auf deren die Arbeit im unabhängigen Modell zu ermöglichen.
Unabhängige Studierendenschaften sind meist in eigenen Vereinen (eingetragen oder nicht eingetragen) oder als der offiziellen Gremien organisiert. Sie basieren häufig freiwilligem Engagement von Studierenden.

Eine unabhängige Studierendenschaft gliedert sich in Regel in einzelne unabhängige Fachschaften .

Gremien einer unabhängigen Studierendenschaft sind in der

Da unabhängige Studierendenschaften nicht durch die normiert sind variieren die Namen von Hochschule Hochschule.

Universitäten und Fachhochschulen mit unabhängiger Studierendenschaft:

  • Universität Augsburg (Bayern): StuPa und AStA.
  • Universität Erlangen-Nürnberg (Bayern): Studierendenversammlung (StuVe) mit
  • Universität Freiburg (Baden-Württemberg): FSK und VV weisen u-AStA
  • Pädagogische Hochchule Freiburg (Baden-Württemberg): UStA ("Unabhängige und Anhänger")
  • Universität Heidelberg (Baden-Württemberg): FSK
  • Universität Karlsruhe (Baden-Württemberg): StuPa mit UStA
  • Universität Konstanz (Baden-Württemberg): Fachschaftsrätekonferenz mit U-AStA
  • Universität München (Bayern): FSK und AStA
  • Fachhochschule Ravensburg (Baden-Württemberg): Studentenverein mit UStA
  • Universität Regensburg (Bayern): AStA
  • Fachhochschule Rosenheim (Bayern): StuPa mit "internen Ämtern"
  • Universität Stuttgart (Baden-Württemberg): Fachschafts-Vertreter-Versammlung (FaVeVe)
  • Hochschule der Medien Stuttgart (Baden-Württemberg): UStA
  • Universität Tübingen (Baden-Württemberg): Fachschaftsrätevollversammlung
  • Pädagogischen Hochschule Weingarten (Baden-Württemberg): UStA e.V.

Weblinks



Bücher zum Thema Unabhängige Studierendenschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Unabh%E4ngiger_Studierendenausschuss.html">Unabhängige Studierendenschaft </a>