Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Ungänze


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Ungänze ist ein Begriff aus der Material- Prüftechnik. Sie umschreibt allgemein eine Fehlstelle ohne näher zu beschreiben.
Wichtig ist nur dass die Ungänze darstellt und eine Eigenschaft aufweist die sie macht.
So muß sich die Absorbtion Transmission oder Reflexion änderern und eine Größe von mehr die doppelte Wellenlänge der Messwellenlänge aufweisen.
  

Beispiele


Als Ungänzen in Material bezeichnet man Poren Lunker Risse und Dopplungen



Bücher zum Thema Ungänze

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ung%E4nze.html">Ungänze </a>