Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Ungeschlechtliche Vermehrung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter ungeschlechtlicher oder asexueller Vermehrung (manchmal inkorrekt auch ungeschlechtliche oder asexuelle Fortpflanzung genannt) versteht man eine Vermehrung von Lebewesen bei der die Nachkommen ausschließlich die Gene eines Elternteils erhalten und zwar als abgesehen von Mutationen - identische Kopie.

Entscheidendes Merkmal der ungeschlechtlichen Vermehrung ist dass die Nachkommen nicht aus Geschlechtszellen - ohne vorangegangene Meiose entstehen. Die Geschlechtliche Fortpflanzung dagegen gibt den Nachkommen nach einer Gene beider Elternteile oder - bei der eingeschlechtlichen Fortpflanzung oder Selbstbefruchtung ( Autogamie ) - von einem Elter weiter.

Ungeschlechtliche Vermehrung ist in verschiedenen Formen Lebewesen aller Art zu finden:


Nicht zur ungeschlechtlichen Vermehrung gehören dagegen:

Der Hauptvorteil der ungeschlechtlichen gegenüber der Vermehrung besteht darin dass ein einziges Exemplar Art eine ganz neue Population aufbauen und so den Erhalt der ohne Geschlechtspartner sichern kann. Außerdem benötigt die Vermehrung weniger Zeit da die Suche nach entfällt.

Der Nachteil der ungeschlechtlichen Vermehrung gegenüber geschlechtlichen Fortpflanzung besteht im mangelnden Austausch von Erbmaterial zwischen den hier ja nicht vorhandenen Elternteilen . Einige Einzeller haben dieses Problem anderweitig (Gentransfer).

Die ersten entstandenen Lebewesen vermehrten sich Erst im späten Proterozoikum (vor etwa 700-800 Millionen Jahren) trat Fortpflanzung auf. Mit dieser Entwicklung ging das vieler neuer Lebensformen einher. Man vermutet daher die Vielfalt des Lebens auf der Erde durch die 'Erfindung' der geschlechtlichen Fortpflanzung möglich

Siehe auch: Fortpflanzung



Bücher zum Thema Ungeschlechtliche Vermehrung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ungeschlechtliche_Fortpflanzung.html">Ungeschlechtliche Vermehrung </a>