Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Stamm (Biologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
1. Der Stamm (Phylum) ist eine hierarchische Stufe der biologischen Systematik in der Zoologie . Er wird manchmal weiter aufgeteilt in (Subphyla). Mehrere Stämme werden in manchen Fällen einem Überstamm ( Superphylum ) (einer Stammgruppe) zusammengefasst. Der Stamm steht Taxon zwischen und Reich und Klasse .
  • In einigen Systematiken wird das Tierreich zunächst Abteilungen eingeteilt die dann in Stämme unterteilt So werden teilweise die Bilateria als Abteilung bezeichnet.
  • In der Botanik entspricht dem Stamm (Phylum) die Abteilung (Divisio).
  • In der Mikrobiologie wird der Begriff Stamm als Untergliederung Bakterienarten in einzelne Zuchtlinien benutzt.

Siehe auch: Systematik des Tierreiches

2. In der Botanik bezeichnet man Stamm auch den verholzten Sprossteil eines Baumes .

Siehe auch: Spross (Pflanze)



Bücher zum Thema Stamm (Biologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Unterstamm.html">Stamm (Biologie) </a>