Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Urmeter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Urmeter (franz. mètre des archives Archivmeter) ist jenes 1 Meter lange Platinlineal ( Querschnitt : 25 3 x 4 0 mm) die Längeneinheit Meter zwischen 1799 und 1889 verkörperte. Vielfach wird auch der internationale von 1889 als Urmeter bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Einführung des Meters

Am 26. März 1791 beschloss die verfassungsgebende Versammlung in Paris Einführung einer universellen Längeneinheit. Ein Meter wurde als der 10.000.000 Teil eines Viertels des Erdmeridians der durch Paris geht. Der Meter seit dem 7. April 1795 in Frankreich die gesetztliche Längeneinheit. Die des Urmeters erfolgte aufgrund der Messung der von Dünkirchen über Paris bis Barcelona durch beiden französischen Astronomen Delambre und Méchain während der Wirren der französischen Revolution . In Wirklichkeit beträgt der Umfang eines nicht 40.000 km sondern ca. 40.009 km. wurde das Urmeter um ca. 0 2 zu kurz bestimmt.

Das Urmeter wurde nach seiner Fertigstellung 22. Juni 1799 im Archiv der französichen Republik in Stahlschrank verschlossen wo es sich bis heute Es löste seinen provisorischen Vorgänger von 1795 ab.

Internationaler Meterprototyp von 1889

Am 26. September 1889 wurde das Urmeter von der 1. für Maß und Gewicht durch einen Meterprototyp einer Legierung aus 90% Platin und 10% Iridium ersetzt. Auf diesem 102 cm langen mit X-förmigem Querschnitt (20 x 20 mm) Strichmarkierungen die Länge von einem Meter. Er eine Längendefinition mit einer Genauigkeit von 10 -7 und war damit um drei Größenordnungen genauer als das Urmeter.

Wellenlängenstandard

Die 11. Generalkonferenz für Maß und definierte 1960 den Meter das 1.650.763 73 fache Wellenlänge der von Atomen des Nuklids Krypton -86 beim Übergang vom Zustand 5d5 zum 2p10 ausgesandten sich im Vakuum ausbreitenden Strahlung . Damit wurden Genauigkeiten von 10 -8 erreicht.

Definition über Lichtgeschwindigkeit und Sekunde

Am 20. Oktober 1983 hat die 17. Generalkonferenz für Maß Gewicht beschlossen: „Das Meter ist die Länge Strecke die Licht im Vakuum während des von 1/299.792.458 s durchläuft.“ Mit dieser Definition Messgenauigkeiten von 10- 10 bis 10 -11 erreicht werden.

Siehe auch: Erde Erdellipsoid Eichung



Bücher zum Thema Urmeter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Urmeter.html">Urmeter </a>