Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Ussuri


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ussuri ist ein rechter Nebenfluss des Amur des östlichsten der großen Ströme Sibiriens .

Der Ussuri entsteht durch den Zusammenfluss eigentlichen Ussuri der am westlichen Gebirgshang des (Küstengebirge gegenüber Japan ) entspringt und des Sungatschi der aus Chankasee strömt. Der Ussuri und der Sungatschi Grenzflüsse zwischen Russland und China und bilden im Sommer eine schiffbare Strecke von 750 km. 1968 / 1969 gab es am Ussuri schwere Grenzgefechte denen die Russen Kampfgas gegen die chinesische einsetzen.

An der Einmündung des Ussuri in Amur liegt die Stadt Chabarowsk - die Hauptstadt des äußersten von 7 Generalgouvernements Russisch-Fernost .

Siehe auch: Russland#Geographie Föderationskreis Mandschurei Wladiwostok



Bücher zum Thema Ussuri

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ussuri.html">Ussuri </a>