Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Utsurimono



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Koi Utsurimono
Utsurimono
Systematik
Unterstamm : Wirbeltiere (Vertebrata)
Überklasse : Kiefermäuler (Gnathostomata)
Klasse : Knochenfische (Osteichthyes)
Ordnung : Karpfenartige (Cypriniformes)
Familie : Karpfenfische (Cyprinidae)
Art: Magoi Zuchtform Koi ( Cyprinus carpio )

Der Utsurimono ist ein Nishikigoi Kurzform Koi ein Farbkarpfen. Er soll aus der stammen. Er hat eine schwarze Grundfarbe und entweder weiße (Shiro) rote (Hi) oder gelbe (Ki) . Das Shiro Hi oder Ki gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt sein. Brustflossen enthalten Sumistreifen (Motoguro).

Weitere Untergliederung:

  • Shiro Utsuri: er hat hat eine schwarze Grundfarbe hat eine weiße Zeichnung.
  • Hi Utsuri: er hat hat eine schwarze Grundfarbe hat eine rote Zeichnung
  • Ki Utsuri: er hat hat eine schwarze Grundfarbe hat eine gelbe Zeichnung.
  • Doitsu Shiro-/HI- und Ki Utsuri: Er hat eine lederartige Haut mit wenigen oder keinen Schuppen.




Bücher zum Thema Utsurimono

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Utsurimono.html">Utsurimono </a>