Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Vach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Vach Ansicht mit der Kirche von der von SO (2003-11-16)

Vach ist seit dem 1. Juli 1972 ein Stadtteil von Fürth . Der Ort liegt zwischen dem Main-Donau-Kanal und der Regnitz in die hier die Zenn und wenig nördlich der Michelbach münden. Die Flussaue von Zenn und Regnitz ist als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Der Bahnhof Vach ist ein Haltepunkt die Regionalbahn zwischen Fürth und Erlangen liegt allerdings weitab vom Ortsteil.

Sehenswürdigkeiten

Kirche Pfarrhaus und Kantorat bilden ein schönes Denkmalensemble. Die Kirche Westturm und eingezogenem Chor mit je einem an den östlichen Ecken geht im Kern die gotische Zeit zurück. Langhaus und Chor wohl um 1422 errichtet als Vach zur erhoben wurde; der dreigeschossige Westturm wurde wohl wenig später angefügt.

Eine Besonderheit ist der alte Ginkgobaum im Garten des Pfarrhauses leider nicht zugänglich.



Vach Brücke von 1788/1993 von S

Die Korbbogenbrücke (über die Regnitz) von 1788 (1993 ist ein interessantes Verkehrsdenkmal aus dem ländlichen sie wurde errichtet bevor die Industrialisierung im 19.Jh. einsetzte.



Bücher zum Thema Vach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vach.html">Vach </a>