Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Vaduz



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
   
Basisdaten
Gemeindeart : Gemeinde
Postleitzahl : 9490
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Städtle 6
9490 Vaduz
Website: www.vaduz.li
E-Mail-Adresse:

gemeinde@vaduz.li
Bevölkerung
Einwohner :

4.949 (31.12.2001)
- Rang: 2. von 11
Bevölkerungsdichte : 286 Einwohner/km²
Geografie
Fläche : 17 3 km²
- Rang: 5. von 11
Höhe : 455 m ü. NN
Geografische Lage :

47°08' N.B.
09°30' Ö.L.
Politik
Bürgermeister :

Karlheinz Ospelt
(seit xx.xx.xxxx)
Regierende Partei :
Mandate im Gemeinderat
(xx Sitze):

letzte Wahl:
nächste Wahl:

Vaduz ist die Hauptstadt und Residenz des Fürstentums Liechtenstein . Es ist Sitz des Erzbistums Liechtenstein und ein internationaler Finanzplatz (Sitz Briefkastenfirmen ).

Sevelerberg bei Vaduz

Geschichte

Vaduz wird 1150 erstmals erwähnt. Seit der Mitte des 14. Jahrhunderts war das Schloss Vaduz Sitz der von Vaduz. 1719 wurden die Grafschaft Vaduz und die Schellenberg unter dem Namen Liechtenstein zum reichsunmittelbaren Fürstentum . 1723 erhielt es Sitz und Stimme im Reichstag .


{{Navigationsleiste Gemeinden in Liechtenstein}}



Bücher zum Thema Vaduz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vaduz.html">Vaduz </a>