Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

VariCAD


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

CAD-Programm VariCAD mit der Darstellung eines Rohrs

VariCAD ist ein CAD -Programm welches hauptsächlich im Maschinenbau und in der Architektur verwendet wird. dem Programm können zweidimensionale Zeichnungen und dreidimensionale Volumenmodelle so genannte Solids werden.

Zu dem Programm gehört auch ein mit Schrauben Muttern Wälzlagern und vielem mehr. Dazu bietet es integrierte Berechnungsmodule zum Beispiel für Federn Biegung und Torsion von Trägern und natürlich Volumen Masse und Schwerpunktsberechnungen .

Mit VariCAD können Daten direkt im DWG -Format des CAD-Marktführers AutoCAD ohne Konvertierung abgespeichert gelesen werden. VariCAD ist - im Gegensatz AutoCAD - nicht nur für das Betriebssystem Windows sondern auch für Linux erhältlich.

Andere CAD-Programme sind CADdy CATIA Geograf Me10 MegaCAD QCad ProEngineer Rhinoceros und Unigraphics.

Weblinks



Bücher zum Thema VariCAD

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/VariCAD.html">VariCAD </a>