Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Vatnajökull


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Vatnajökull (gesprochen vat'najö'küdll ) ist der größte Gletscher Islands und liegt im Südosten der Insel. seinen Ausmaßen von rund 8.300 km² ist auch der größte Gletscher Europas . Er bedeckt etwa 8% der Fläche Island. Die Mächtigkeit der Eisschicht beträgt bis 1.000 Meter.

Vatnajökull

Seit einigen Jahren verliert der Vatnajökull die meisten Gletscher an Größe. Die höchste (2.119 Meter über der Meereshöhe) Islands der Hvannadalshnjśkur liegt im Süden des Vatnajökulls. Unter Gletscher gibt es aktive Vulkane. Am bekanntesten die Grimsvötn . Zuletzt ist der Bįršabunga im September/Oktober ausgebrochen.

Siehe auch: Gletscher Islands Vulkane Islands Jökulsįrlón Breišįrlón



Bücher zum Thema Vatnajökull

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vatnaj%F6kull.html">Vatnajökull </a>