Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Vedanta


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wörtlich aus dem Sanskrit übersetzt heißt Vedanta "Ende des Wissens" jedoch auch "Ziel Wissens". Vedanta ist die Philosophie hinter dem insbesondere hinter dem Jnana Yoga. Als Bezug die 108 Upanishaden (sanskr. "sich niedersetzen [zu Füßen eines Lehrers]") die den letzten Teil Veden ausmachen.

Begriffe aus der Vedanta: Brahman Maya Atman Jiva

Hinweis zur Aussprache: Im Sanskrit ist Vokal E immer lang ferner trägt das A ein Längenzeichen: Vedânta.



Bücher zum Thema Vedanta

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vedanta.html">Vedanta </a>