Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Vedische Sprache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Vedisch ist eine indoeuropäische Sprache und ein Vorgänger des Sanskrit wobei das letztere sich durch einen Formenreichtum und größere Regelmäßigkeit auszeichnet (vermutlich ging direkt aus dem Vedischen hervor indem es durch Paninis Grammatik ca. im 4. Jahrhundert v. Chr. festgelegt wurde).

Vedisch wird heute wie das Sanskrit in der Schrift Deva-Nagari widergegeben im Unterschied Sanskrit wird das Vedische aber oft mit geschrieben und unterscheidet gesprochen zwei Tonhöhen. Bereits Zeit der Veden die dieser Sprache ihren Namen gaben Anfang des 2. Jahrtausends v. Chr. waren viele altertümliche Formen in ihrer Funktion bereits in Vergessenheit geraten.

Zahlreiche Vokale entwickelten sich zunehmend zum bis selbst diese Laute schließlich beim Hindi (in der Gegenwart) regelmäßig ausgestoßen wurden.



Bücher zum Thema Vedische Sprache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Vedisch.html">Vedische Sprache </a>