Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Veszprém


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Veszprém ist eine der ältesten ungarischen Städte. Sie liegt nördlich des Balatons Plattensee ) an seinem östlichen Ende. Neben Székesfehérvár und Esztergom war Veszprém eine der bedeutendsten Städte Ungarn. Zur Zeit der Landnahme ging Veszprém wo es Spuren einer früheren Siedlung auf Burgberg gibt - in den Besitz des Árpád über.

Im Jahr 1001 wurde das Bistum Die Kathedrale die von der Frau von I. der Königin Gisela einer bayerischen Adeligen wurde ist die älteste bischöfliche Kathedrale von In der Kathedrale steht der Thronstuhl der Königinnen deren Krone in der Schatzkammer aufbewahrt

Die Bischöfe von Veszprém haben die über die Jahrhunderte zu einer Festung ausgebaut. Jahr 1552 erorberten die Türken Veszprém und und mordeten in der der Stadt. Danach Veszprém seine Bedeutung.

Nach 1702 wird die Festung zurückgebaut. der Stadt wurden bei einem Erdbeben 1810

Veszprém hat heute 65.000 Einwohner und die Hauptstadt des Komitats Veszprém . Es ist ein beliebtes Fremdenverkehrszentrum sowie Es besteht eine Städtepartnerschaft mit Bottrop .

Sehenswert: Feuerturm Heldentor Piaristen-Gymnasium Bischöfliches Palais Gisela-Kapelle



Bücher zum Thema Veszprém

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Veszpr%E9m.html">Veszprém </a>