Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Veto


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Veto (von lateinisch : veto ich verbiete aus vetare ) ist das Einlegen eines Einspruches das innerhalb eines formell definierten Rahmens und damit Entscheidungen aufschieben oder ganz blockieren "Veto" war die Formel mit der ein Volkstribun jede Maßnahme des Senats unterbinden konnte.

Das Vetorecht eröffnet in der Regel einer Minderheit Möglichkeit gegen den Willen einer Mehrheit ein zu beenden ein Gesetz oder eine Entscheidung aufzuschieben oder zu

Beispielsweise haben die fünf ständigen Mitglieder Weltsicherheitsrat (die VR China das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland die Französische Republik die Russische Föderation und die Vereinigten Staaten von Amerika ) ein Vetorecht im Sicherheitsrat der UNO .



Bücher zum Thema Veto

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Veto.html">Veto </a>