Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Wisby


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Visby: Historische Stadtmauer

Wisby (schwedisch Visby ) ist eine Stadt an der Westküste Insel Gotland ; Gotland liegt in der Ostsee und gehört zu Schweden .

Geschichte

Die Stadt Wisby wurde ca. 900 gegründet war aber lange zuvor schon einer alteingesessenen Handelsorte des Nordsee und Ostsee Schiffverkehrs auch nach Birka Truso und Haithabu führte.

Während der hunderte von Jahren dauernden und Christianisierung Nord- und Ost-Europas angefangen mit Ansgar wurde Wisby die Mutterstadt der um errichteten Stadt Riga in Livland heute in Lettland . Wisby war ein Hauptort der Hanse in der Ostsee und die Gotlandfahrer spezielle Privilegen in Wisby. Gotland hatte separate 1361 wurde Visby von dem dänischen König IV. Atterdag erobert.

Wappen Visbys

Wisby wurde später von Schweden annektiert.

Sehenswürdigkeiten

Die "Hansestadt Wisby" wurde bereits 1805 Denkmalschutz gestellt seit 1995 ist sie mit zahlreichen mittelalterlichen Bauten Teil des Weltkulturerbes der UNESCO .

Seit 1984 findet jedes Jahr Anfang (stets die 32. Kalenderwoche) auf Gotland und allem in Visby die Mittelalterwoche statt. Die Festwoche mit großem historischem Spektakel Ritterturnieren Konzerten Markt und vielen anderen Kulturveranstaltungen erinnert an Eroberung der Insel Gotland durch den oben dänischen König Waldemar Atterdag im Jahre 1361.

Blick auf Visby vom Almedalen her



Bücher zum Thema Wisby

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Visby.html">Wisby </a>