Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Volksheld


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Volksheld ist eine wegen seiner heroischen Taten Volk verehrte Person. Als historische Person unterscheidet sich von einem Helden der Mythologie (siehe Heros ).

Er ist ein Held des Volkes da er gegen die jeweilig herrschende kämpft die als unterdrückerisch empfunden wird. Er als Geächteter und stirbt häufig eines gewaltsamen Todes ihm den Ruf eines Märtyrers einträgt und oft zu einer blühenden Legendenbildung beiträgt.

Ein Volksheld ist ein Held des gemeinen Volkes und kann dadurch Züge gewinnen über die des Nationalhelden hinaus gehen. Sein Wirken und sein erstreckt sich über die jeweiligen Landesgrenzen hinaus Lateinamerika islamische Welt ) bzw. konzentriert sich auf einen separaten einer bestimmten Volksgruppe innerhalb eines Landes.

Als Volkshelden gelten u.a.:


siehe auch : Freibeuter



Bücher zum Thema Volksheld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Volksheld.html">Volksheld </a>