Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Volksverein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Gegründet wurde Der Volksverein für das katholische Deutschland am 24. Oktober 1890 von Franz Brandts Franz Hitze und einigen dem sozialen nahestehenden Freunden. Bei der Gründung in Köln beschloss man die Zentralstelle des Volksvereins Mönchengladbach dem Wohnort des ersten Vorsitzenden Franz zu verlegen.

Sie versuchten zunächst durch das gesprochene Vorträge Versammlungen und durch Arbeitsgemeinschaften wie Kurse und Übungen das Problem der Volksbildung zu Später wirkte der Volksverein auch durch Flugblätter und Bücher an diesem Ziel. Der praktischen in Kursen und Arbeitsgemeinschaften diente das Volksvereinshaus Paderborn .

Die wissenschaftliche und organisatorische Arbeit wurde der Zentralstelle des Volksvereins in Mönchengladbach geleistet. wurde unterstützt durch die sozialwissenschaftliche Bibliothek des ebenfalls in Mönchengladbach die mit 74.000 Bänden 420 laufenden Zeitschriften eine der größten sozialwissenschaftlichen Europas war.

Die der Zentralstelle angeschlossene sogenannte Lichtbilderei stellte für alle Gebiete des Wissens Bildung Unterhaltung vorbildliche Lichtbildserien her. Ein Kreis von Fachleuten leitete die Herausgabe gemeinnützigen Schriften für Gartenbau Haushalt und Körperpflege. Alle Verlagswerke wurden einer eigenen für die Zeit modern eingerichteten hergestellt. Sie druckte auch die vielen Zeitschriften vom Volksverein herausgegeben wurden. Dem riesigen weitverzweigtem gliedern sich mehrere Verlage Buchhandlungen und Kunstwerkstätten

Der Volksverein hatte über 6000 Ortsgruppen Deutschland bevor seine Tätigkeit 1933 von den Nationalsozialisten verboten wurde.

Die umfangreiche Bücherei des Volksvereins konnte werden und ist heute in der Stadtbücherei untergebracht.

Die Ideen des Volksvereins wurden zum für christliche Sozialarbeit und so führte der nach dem Nationalsozialismus zwangläufig zu einer Neugründung Volksvereins unter dem Namen Volksverein Mönchengladbach.



Bücher zum Thema Volksverein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Volksverein.html">Volksverein </a>